HYPRO WATER

CHF 1,424.00 inkl. MwSt.

Beschreibung

HYPRO WATER

 

Sauberes und sichereres Wasser. Nachhaltig und ohne Chemie.

Mit dem Hypro Water sorgen wir dafür, das Schadstosse in Deinem Wasser eliminiert werden. Gleichzeitig bleiben aber lebenswichtige Mineralien und Spurenelemente erhalten.

 

DEIN WASSER FREI VON:

  • Viren und Bakterien
  • Mikroplastik
  • Pestizide
  • Medikamente und Hormone
  • Multiresistente Keime
  • Schwermetalle
  • Organische Schadstoffe
  • Parasiten

 

Wasser ist eins der wichtigsten Elemente für Dein Leben. Viele Faktoren beeinflussen den Zustand Deines Wassers negativ und bedrohen die Qualität Deines Wassers zuhause.

Viren und Bakterien
Mikroorganismen, wie z.B. E-coli, Legionellen, Noroviren oder auch das Corona-Virus verursachen schwere Infektionskrankheiten. Veraltete Versorgungssysteme in Gebäuden, stehendes Wasser sowie die zunehmende Erderwärmung stellen einen idealen Nährboden für die unkontrollierte Vermehrung dieser pathogenen Krankheitserreger in Deinem Trinkwasser dar.

 

Pestizide
Die konventionelle industrielle Landwirtschaft setzt schon seit langem auf Pestizide – obwohl bekannt ist, dass diese Stoffe sehr schädlich für den menschlichen Organismus sind. In der deutschen Trinkwasserverordnung tauchen viele dieser gefährlichen Stoffe oft gar nicht erst auf. Die Industrie entwickelt schneller neue Chemikalien, als sie der Gesetzgeber in die Verordnung aufnehmen kann. Folglich können die Versorger auch nur einen Teil der Stoffe überhaupt erkennen, nachweisen und filtern.

 

Medikamente und Hormone
Mittlerweile sind Medikamente und Hormone, wie z.B. Diclofenac, Aspirin, Ibuprofen und die Antibabypille, ohne Verschreibung des Arztes im Einzelhandel erhältlich, was zu einer unkontrollierten und überdosierten Aufnahme führt. Da der menschliche Körper allerdings nur eine geringe Menge des Wirkstoffs benötigt, gelangt die restliche Menge durch Ausscheidungen in unseren Wasserkreislauf. Eine weitere Gefahr stellen über die Haut verabreichte Medikamente dar, welche durch das Händewaschen oder Duschen auf einfache Art und Weise in unser Wasser gelangen.

 

Multiresistente Keime
Durch die vorschnelle und überdosierte Verschreibung von antibiotisch wirkenden Medikamenten sowie der Einsatz von Antibiotika in der Landwirtschaft gelangen immer größere Mengen in unser Trinkwasser, wodurch sich Krankheitserreger an die Medikamente anpassen. Als Folge dessen entwickeln diese eine Resistenz und die Medikamente bleiben wirkungslos.

 

Schwermetalle
Rohrleitungen bestehen aus Schwermetallen oder sind mit einer schwermetallhaltigen Schutzschicht überzogen, wodurch sich Schwermetalle im Trinkwasser anreichern können und Gesundheitsschäden hervorrufen. Oftmals spielen veraltete, beschädigte oder korrodierte Rohrleitungen eine Rolle, welche Blei, Eisen oder auch Kupfer an das Trinkwasser abgeben.

 

Organische Schadstoffe
Die Chemie- sowie Textilindustrie verwendet eine Vielzahl an gefährlichen sowie krebserregenden Schadstoffen, die sich aufgrund einer unzureichenden Entsorgung schnell in unserem Wasserkreislauf akkumulieren. Da diese sehr langlebig sind und unterschiedlichste Polaritäten aufweisen, lassen sie sich schwer aus dem Wasser entfernen. Bekannte Vertreter sind Bisphenol A sowie per- und polyfluorierte Alkylverbindungen, wie z.B. PFOA und PFOS. Bisphenol A wirkt endokrin, also ähnlich wie ein Hormon und kann selbst in kleinsten Mengen Verursacher von Diabetes und Fruchtbarkeitsstörungen sein. PFOA und PFOS sind langlebige Schadstoffe die sich im Körper anreichern und nur langsam ausgeschieden werden, welche im Verdacht stehen, krebserregend zu sein.

 

Parasiten
Mikroorganismen, wie z.B. E-coli, Legionellen, Noroviren oder auch das Corona-Virus verursachen schwere Infektionskrankheiten. Veraltete Versorgungssysteme in Gebäuden, stehendes Wasser sowie die zunehmende Erderwärmung stellen einen idealen Nährboden für die unkontrollierte Vermehrung dieser pathogenen Krankheitserreger in Deinem Trinkwasser dar.

 

580 mal WENIGER CO2 MIT DEM HYPRO WATER

Mit dem HYPRO WATER produzierst Du pro Liter Wasser nur 0,36 Gramm CO2 – herkömmliches Flaschenwasser verursacht im Vergleich 211 Gramm CO2 pro Liter – das ist ein Faktor von 580. Damit ist Dein ökologischer und CO2 Fußabdruck mit dem HYPRO WATER 580 mal kleiner und Du hast nachgewiesen sicheres und reines Wasser.

260 mal WENIGER KOSTEN MIT DEM HYPRO WATER

Neben der Tatsache, dass Dein Wasser mit dem HYPRO WATER unvergleichbar sicher, rein und nachhaltig ist, gibst Du zukünftig wesentlich weniger Geld für eine nie da gewesene Wasserqualität in Deinem Zuhause aus: Beispielsweise ist Wasser aus dem HYPRO im Vergleich zu durchschnittlichem Wasser aus dem Supermarkt ca. 260 mal günstiger.

 

Dein Wasser:

  • Frei von Viren und Bakterien
  • Eliminiert nachgewiesen Schadstoffe im Wasser
  • Lebenswichtige Mineralien und Spurenelemente bleiben erhalten
  • Einfache Installation – kein Fachmann notwendig
  • Langlebige Filter und 24 Monate Gewährleistung
  • Nachhaltige und umweltverträgliche Technologie

 

Im Lieferumfang enthalten:

  • HYPRO WATER
  • Aktivkohle-Filter
  • Wandmontage-Winkel
  • Anschlusszubehör (ohne Werkzeuge)

 

HYPRO WATER App

  • Mit dem HYPRO WATER App hast Du volle Kontrolle über Dein Wasser und jederzeit alles im Blick:
  • Push-Mitteilung über den Status der Desinfektion und des Aktivkohlefilters
  • Wasserverbrauch, Durchflussrate und gefilterte Menge
  • Automatische Erinnerung an den Filterwechsel
  • Verwaltung von mehreren Geräten in einem Konto
  • Direkter Zugriff auf den Online Shop

 

 

Weitere Details finden Sie direkt beim Hersteller: Hytecon.com